Aktuelles und Presse

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Gut 36 Mio. Euro für Baumaßnahmen an der Uni Regensburg

Haushaltsausschuss gibt Mittel frei

Der Freistaat Bayern investiert weitere gut 36 Mio. Euro in Baumaßnahmen an der Universität Regensburg! Diese guten Nachrichten überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags hat die Mittel freigegeben.

Konkret geht es dabei um die erste Teilbaumaßnahme für den Neubau des Regensburger Zentrums für ultraschnelle Nanoskopie (RUN) sowie zusätzliche Mittel für den Neubau des Vorklinikums und die Sanierung der Tiefgarage mit darüberliegendem Forum.

Wasserkraftwerk Pielmühle: Landtag plädiert für Verfahrensstopp

Forderung nach mehr Beachtung von Ökologie und Sozialem

„Heute ist ein guter Tag für das Naherholungsgebiet Pielmühle und den engagierten Austausch von Betroffenen vor Ort!“ freuen sich die Abgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer (beide CSU). Denn der Umweltausschuss des Bayerischen Landtags hat heute über eine kritische Petition zur geplanten Wasserkraftanlage Pielmühle beraten und einen wegweisenden Beschluss gefasst: Die Ausschussmitglieder sahen die Petition für berechtigt an und bitten die Staatsregierung, das Verfahren ruhen zu lassen, bis die politischen Rahmenbedingungen beim Neubau der sogenannten „Kleinen Wasserkraftwerke“ überprüft worden sind. „Wir wünschen uns eine stärkere Gewichtung der ökologischen und sozialen Gesichtspunkte!“ betont der für die Petition zuständige Mitberichterstatter und Schwandorfer Landtagsabgeordnete Alexander Flierl (CSU).

Mehr Polizeibeamte für die Oberpfalz

Gute Nachrichten für die Oberpfalz überbrachte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in München: Im Polizeipräsidium Oberpfalz werden zwischen 2010 und 2025 insgesamt 383 neue Stellen für Beamtinnen und Beamte der Bayerischen Polizei entstehen. Gemeinsam mit Landespolizeipräsident Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer stellte der Minister das Stellenkonzept 'Die Bayerische Polizei 2025' in München vor.

Rund 11,4 Mio. Euro Förderung für Schulen, Schulsporteinrichtungen und KiTas

MdL Dr. Rieger gibt Hochbauförderung bekannt

„Der Freistaat zeigt sich auch in der Corona-Krise weiterhin als starker und verlässlicher Partner der Kommunen. Gerade mit Blick auf den Ausbau unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen werden wir in Bayern nicht sparen“, sagt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. „In diesem Jahr fließen exakt 11,396 Mio. Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen nach Regensburg, Lappersdorf, Pentling und Wenzenbach.“

Sechs neue KI-Professuren für Uni und OTH Regensburg!

MdLs Stierstorfer und Rieger freuen sich über Stärkung des Hightech-Standorts Regensburg

„Die Regensburger Hochschulen bekommen sechs zusätzliche Professuren im Bereich der Künstlichen Intelligenz!“ Dies geben die Abgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer (beide CSU) mit großer Freude bekannt. Die beiden Politiker hatten sich seit langem für die Stärkung des KI-Bereichs in Regensburg eingesetzt. „Gerade in der jetzigen Situation der Corona-Pandemie ist dies auch ein wichtiges Zeichen und eine bedeutende Investition in einen wesentlichen Zukunftsbereich!“ betonen Stierstorfer und Rieger. „Nicht zuletzt würdigt der Zuschlag natürlich die hervorragende wissenschaftliche Arbeit, die an der Universität und der OTH Regensburg geleistet wird!“ fügen sie hinzu.

Kulturfonds Bayern 2020: Acht Regensburger Projekte profitieren von Zuschüssen

Sicherheit für die Kulturschaffenden in Zeiten von Corona

„Auch in Zeiten von Corona zeigt sich der Freistaat mit der Förderung aus dem Kulturfonds einmal mehr als verlässlicher Partner der Kulturförderung“, betonen die Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer (beide CSU). Über die Verteilung der Mittel in Höhe von rund 5,3 Millionen Euro im Bereich Kunst hat am hetigen 6. Mai der Ausschuss für Wissenschaft und Kunst im Bayerischen Landtag beraten und der Haushaltsausschuss beschlossen.

Fast 700 neue Informatik-Studienplätze für Regensburg

MdLs Dr. Rieger und Stierstorfer bringen tolle Nachrichten aus Seeon

Großartige Nachrichten für die Regensburger Hochschulen überbringen die Abgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer von der CSU-Klausurtagung in Seeon: In Regensburg werden insgesamt 658 neue Studienplätze im Bereich Informatik entstehen.

Gut 2,2 Mio. Euro für neue Förderwerkstätte in Regensburg

„Das Bayerische Sozialministerium fördert die Errichtung einer neuen Förderstätte für Menschen mit Behinderung in Regensburg mit rund 2,2 Mio. Euro!“ Diese erfreulichen Nachrichten aus München überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU).

Kräftige Finanzspritze vom Freistaat für die Region Regensburg

MdL Sylvia Stierstorfer und MdL Dr. Franz Rieger geben Schlüsselzuweisungen bekannt

„Auch im nächsten Jahr wird die Region Regensburg von den Schlüsselzuweisungen des Freistaats Bayern profitieren. 2020 fließen rund 87,4 Millionen Euro zu uns in die Region“, teilten die CSU-Landtagsabgeordneten Sylvia Stierstorfer und Dr. Franz Rieger mit. Die Stadt Regensburg erhält etwa 10,5 Millionen Euro, der Landkreis wird mit rund 34,8 Millionen Euro unterstützt und die Landkreisgemeinden erhalten rund 42,1 Millionen Euro.

Über 100.000 Euro der Landesstiftung für die Instandsetzung von Regensburger Kulturdenkmälern

„Die Bayerische Landesstiftung fördert mit insgesamt 111.300 Euro die Restaurierung von drei Regensburger Kulturschätzen!“ Das teilt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU) mit. Dabei entfallen 55.000 Euro auf die Inneninstandsetzung der Katholischen Pfarr- und Spitalkirche St. Katharina, 50.000 Euro fließen in die Sanierung dreier Mauerabschnitte der ehemaligen Stadtbefestigung im Herzogspark und 6.300 Euro in die Restaurierung des Friedensbrunnens im Justitiahof des Alten Rathauses.

Innenstaatssekretär Gerhard Eck zu Gast bei der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg

Auf Einladung von Landtagsabgeordneter Sylvia Stierstorfer war Gerhard Eck, Staatssekretär im Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration, zu Besuch in der Staatlichen Feuerwehrschule in Regensburg und tauschte sich mit den Feuerwehrführungskräften von Stadt und Landkreis Regensburg zu den aktuellen Anliegen aus. „Meinem Landtagskollegen Dr. Franz Rieger und mir ist es sehr wichtig, dass es einen regelmäßigen Austausch mit unseren Feuerwehrführungskräften im Raum Regensburg gibt. Man trifft sich im Laufe des Jahres bei vielen offiziellen Terminen, doch das ersetzt nicht ein ausführliches Gespräch, bei dem alle Punkte angesprochen werden können, die unseren Feuerwehrleuten auf den Nägeln brennen. Unsere Feuerwehren werden mit immer neuen Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Deshalb freut es mich sehr, dass sich auch Staatssekretär Eck Zeit genommen hat für den persönlichen Austausch“, so Sylvia Stierstorfer.

KI-Professuren für OTH und Uni Regensburg

MdL Dr. Rieger hakt nach

„Regensburg wird von der KI-Offensive des Freistaats profitieren!“ berichtet Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger aus München. Der Abgeordnete hat diese Woche am Rande der Sitzungen im Landtag noch einmal bei Wissenschaftsminister Bernd Sibler nachgehakt.

MdLs Dr. Franz Rieger und Dr. Martin Huber: Neue Aufgaben für Europa

Rieger wird AdR-Mitglied, Huber KGRE-Mitglied

Die MdLs und Mitglieder des Ausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen im Bayerischen Landtag, Dr. Franz Rieger und Dr. Martin Huber (beide CSU) wurden in der gestrigen Plenarsitzung des Bayerischen Landtags mit neuen Aufgaben für die Vertretung Bayerns auf europäischer Ebene betraut.

646.000 Euro aus dem Kulturfonds 2019 für sieben Regensburger Kulturprojekte

Mit insgesamt 646.000 Eurofür sieben Regensburger Kulturprojekte können wir das Kulturangebot unserer Region um weitere Facetten bereichern. Der Freistaat zeigt sich mit der Förderung aus dem Kulturfonds auch in diesem Jahr wieder als ein verlässlicher Partner in der Kulturförderung“, so Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. Der Kulturfonds ist als Landesleistung bundesweit bislang einzigartig.

Stimmkreis Regensburg profitiert von höheren Schlüsselzuweisungen

Insgesamt gut 50 Prozent mehr!

„Die Stadt Regensburg und die Gemeinden Lappersdorf, Pentling und Wenzenbach werden auch 2019 von den Schlüsselzuweisungen des Freistaates Bayern profitieren. In diesem Jahr fließen insgesamt fast 13,2 Mio. Euro in den Stimmkreis Regensburg-Stadt, zu dem auch die Gemeinden Lappersdorf, Pentling und Wenzenbach gehören“, sagt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. Das sind gut 50 Prozent mehr als im Vorjahr!

500.000 Euro für Hotel Includio der Johanniter

MdLs Rieger und Stierstorfer geben Förderung durch Bayr. Landesstiftung bekannt

„Tolle Nachrichten für das geplante Hotel „Includio“ der Johanniter in Regensburg: Die bayerische Landesstiftung fördert das Projekt mit einer halben Million Euro!“ Diese erfreulichen Neuigkeiten überbringen die Landtagsabgeordneten Dr. Franz Rieger und Sylvia Stierstorfer heute aus München. Die beiden MdLs hatten den Förderantrag der Johanniter Ostbayern unter Regionalvorstand Martin Steinkirchner mit allen Kräften unterstützt und bei den Stiftungsratsmitgliedern seit der Antragstellung letztes Jahr persönlich um Unterstützung für dieses Inklusionshotel geworben. 

Dr. Franz Rieger MdL

Ladehofstraße 28
93049 Regensburg
Telefon : 0941 / 208 205 40
Telefax : 0941 / 208 205 425
E-Mail  : franz.rieger@csu-mdl.de