Archiv

Stöbern Sie hier im Archiv unserer News.

Politik zum AnFasse(l)n: Freudenstein und Rieger im Bürgerdialog

Asyl, Griechenland, Infrastruktur, Radwege, die Entwicklung der Region Regensburg und vor allem des Ostens waren die großen Themen beim „AnFasseln“ am vergangenen Sonntag mit MdB Dr. Astrid Freudenstein und MdL Dr. Franz Rieger. Auch mehrere CSU-Stadträte beteiligten sich an der lebhaften Diskussion beim Brunner-Bäcker auf dem Candis-Gelände.

250.000 Euro vom Freistaat für besseres Radwegenetz in Regensburg

Staatliche Förderung für Ausbau zwischen Odessa-Ring und Kirchfeldallee

„Der Freistaat Bayern stellt für die Ergänzung und Verbesserung des Radwegenetzes an der B 15 zwischen Odessa-Ring und Kirchfeldallee 250.000 Euro in Aussicht!“ Diese erfreulichen Nachrichten überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU).

Über 160.000 Euro Zuschuss für vier Regensburger Baudenkmäler

Bayerische Landesstiftung fördert Sanierung in Regensburg und Hohengebraching

„Das Wohnhaus am Judenstein, das Anwesen Goldene-Bären-Str. 7 (ehemalige St.-Georgs-Kapelle), der Kirchturm von St. Anton in Regensburg und der Kirchendachstuhl in Hohengebraching werden saniert bzw. gesichert und die Projektträger können sich über Zuschüsse von der Bayerischen Landesstiftung freuen!“ Dies teilt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU) mit.

Über 200.000 Euro für Regensburger Kulturprojekte und -maßnahmen

MdL Dr. Rieger gibt Förderung aus Kulturfonds Bayern 2015 bekannt

Großartige Nachrichten aus München überbringt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU): „Acht Regensburger Kulturprojekte, Maßnahmen und Einrichtungen können sich über eine Förderung von insgesamt 200.800 Euro aus dem Kulturfonds Bayern 2015 freuen!“ so der Abgeordnete.

Rund 6 Mio. Euro Förderung für 25 Bauprojekte von KiTas und Schulen im Stimmkreis Regensburg

Das Bayerische Finanzministerium hat heute die Zuweisungen für kommunale Hochbauprojekte bekanntgegeben. „Ich freue mich sehr, dass wir in Regensburg, Lappersdorf, Pentling und Wenzenbach dabei rund 6 Mio. Euro für insgesamt 25 Baumaßnahmen erhalten haben“, so Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU). „Für diese Unterstützung durch den Freistaat Bayern bedanke ich mich. Es ist sehr schön zu sehen, dass sich mein Einsatz für diese wichtigen Projekte gelohnt hat!“

MdL Dr. Rieger bedauert: Stadt hat beim Programm „Gesundheitsregionen plus“ Fördermöglichkeiten verschlafen

„Leider hat die Stadt beim Siegel „Gesundheitsregion plus“ geschlafen und eine praktisch sichere Fördermöglichkeit verschenkt!“ bedauert Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger. Das Programm des Bayerischen Gesundheitsministeriums zur besseren Vernetzung der medizinischen Versorgung und Prävention wurde Anfang dieses Jahres aufgelegt, jetzt sind die bereitgestellten Fördermöglichkeiten vorerst ausgeschöpft. Zahlreiche andere Kommunen waren schneller als Regensburg und erhielten den Zuschlag.

15.500 Euro Zuschuss für zwei Regensburger Baudenkmäler

MdL Dr. Rieger gibt Förderung der Bayerischen Landesstiftung bekannt

„Die Kreuzschänke und das Anwesen „Neue Dechantei der Alten Kapelle“ in Regensburg können sich über Zuschüsse für wichtige Sanierungen freuen!“ Dies teilt Landtagsabgeordneter Dr. Franz Rieger (CSU) mit.

TTIP - Lasst uns reden!

Rieger lädt zum Netzwerk-Dialog am 23. April

Das geplante Freihandelsabkommen mit den USA – kurz TTIP – ist ein breit diskutiertes und die Menschen sehr bewegendes Thema. Mit einer Podiumsdiskussion mit Vertretern von Wirtschaft, Veraucherschutz und bäuerlicher Betriebe gehen wir diesem Thema am Donnerstag, 23. April 2015, 19:00 Uhr nach.

MdL Rieger besucht "Haus Mutter und Kind" in Regensburg

Lob für großartiges Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

MdL Dr. Franz Rieger besuchte gemeinsam mit Stiftungsrätin Bernadette Dechant das "Haus Mutter und Kind" der Katholischen Jugendfürsorge in Regensburg, um sich über das dortige Angebot zu informieren.
Ausführlich tauschte man sich über die Arbeit der Einrichtung aus, über die Notwendigkeit den jungen, teilweise minderjährigen Müttern frühzeitig Hilfen in schwierigen Lebenslagen geben zu können ebenso, wie über das Netzwerk von Ärzten, Schuldnerberatung, Schul- und Ausbildungsmöglichkeiten, welches unerlässlich sei um Perspektiven eröffnen zu können, so Robert Gruber, Abteilungsleiter der KJF.


Dr. Franz Rieger MdL

Ladehofstraße 28
93049 Regensburg
Telefon : 0941 / 208 205 40
Telefax : 0941 / 208 205 425
E-Mail  : franz.rieger@csu-mdl.de